Sibiu – Wien. Eine kulturelle Spurensuche

Das designforum Wien, designaustria und die Graphische laden ein zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 12. April 2012 um 18 Uhr.

Seit beinahe zehn Jahren begeben sich die Studierenden der Meisterklasse Kommunikationsdesign der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt alljährlich in eine Stadt der ehemaligen Donaumonarchie, um Leben, Alltag und Kultur dieser Städte mit Wien zu vergleichen. Nach Triest, Prag, Ljubljana, Krakau, Rijeka, Opatija und Venedig, Bratislava war im Herbst 2011 Sibiu (Hermannstadt, Rumänien) das Ziel dieser Spurensuche.

Ausgehend von einer Recherche vor Ort und einer intensiven Auseinandersetzung mit der Thematik entstehen visuelle Interpretationen, die auf Trennendes und Verbindendes, Gemeinsames und Unterschiedliches, Nationales und Europäisches sowie allgemein Bekanntes und viel Verborgenes hinweisen.

Die Palette der bearbeiteten Themenfelder reicht von den öffentlichen Verkehrsmitteln über Naherholungsgebiete, Körperkult, Spielplätze, Kaffeehaus- und Rauchkultur bis hin zu Streetart und Piktogrammen im städtischen Alltag.

Das Projekt bietet den Studierenden eine Möglichkeit, ihre Vielseitigkeit als Grafikdesigner unter Beweis zu stellen: neben Fotoarbeiten und Animationen sind in diesem Jahr auch künstlerisch aufbereitete Tagebücher in Originaldrucktechnik entstanden.

Die Ergebnisse sind nun im designforum Wien zu sehen.

Einladung zur Ausstellung

rgb_designforum

Sibiu – Wien

12. April 2012, designforum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.designforum.at/w