»Design = Innovation für den Menschen« design by: Rudolf Greger

»Das Leben der Menschen verbessern.« lautet der Titel des Vortrages von Rudolf Greger, managing partner von GP designpartners (Wien) und Mitglied von designaustria, in der Reihe Design = Innovation für den Menschen – design by: im designforum Vorarlberg.

Seit 20 Jahren gestalten GP designpartners Produkte, die industriell hergestellt werden: Konsumgüter für Philips, Artweger und MAM, medizinische Produkte für Siemens, Medtrust und med-el, Investitionsgüter für Doppelmayr und sufag. Seit Ende 2011 zählt auch Service Design zum Arbeitsspektrum von GP designpartners. GP steht dabei für die Bürogründer Greger Rudolf und Pauschitz Christoph, die gemeinsam für die Lösungen des Büros verantwortlich zeichnen.

Design heißt, aus einer gegebenen Situation eine gewünschte zu machen. Design ist Innovation. Innovation für den Menschen. Für mehr Ästhetik, für besseren Gebrauch, für einfachere Herstellung, für ein leichteres Leben. Design ist nicht bloß die Hülle eines Objekts, es ist das Erlebnis des Gebrauchs eines Objekts oder des Inanspruchnehmens einer Dienstleistung. Design ist ein Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg. In unserer Zeit mehr denn je. Steve Jobs sagte einmal: »Design ist die Seele des Produkts.« Warum das für Sie wichtig ist und wie Sie die Denkweise der Designer (design thinking) effektiv nutzen, erzählt Rudolf Greger in seinem Vortrag.

Die austria presse agentur schrieb 2010: »Rudolf Greger, managing partner bei GP designpartners und langjähriges Vorstandsmitglied von designaustria, gilt als ausgewiesener Experte für strategisches Design und innovative Denkkonzepte.«

»design by:« ist eine gemeinsame Vortragsreihe des designforums Vorarlberg und designaustria.

Einladung

ip_df

Rudolf Greger, © gp.co.at

Doppelmayr Liftstation on GP designpartners

»design by: Rudolf Greger« – Vortrag im designforum Vorarlberg

19. April 2012, designforum Vorarlberg,
CAMPUS Dornbirn
Hintere Achmühlerstraße 1,
6850 Dornbirn

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.designforum.at