Innsbruck: Vortrag Andreas Koop und wei_sraum-Café No. 1

Der wei_sraum Innsbruck bietet nächste Woche gleich zwei spannende Veranstaltungen:

Andreas Koop (D), Autor der designaustria-Buchreihe |design|er|leben|, hält am Dienstag, 8. Mai 2012, 20 Uhr, im aut. architektur und tirol einen Vortrag über »Die Macht der Schrift«. Schrift und Politik, hat das etwas miteinander zu tun? Auf den ersten Blick kaum, auf den zweiten jedoch viel. Politische Macht bediente sich über die Jahrhunderte immer auch (typo)grafischer Hilfsmittel. Die Herrschaft Kaiser Karls des Großen im 8. Jhdt. beispielsweise war auch mit der Einführung der Karolingischen Minuskel verbunden, einer klaren und einfachen Schrift, die die Kommunikation und Verwaltung des Riesenreichs entscheidend vereinfachte.

Tags darauf, am Mittwoch, 9. Mai 2012, 20 Uhr, gibt es in der Bäckerei-Kulturbackstube das erste wei_sraum-Café: Tiroler Abend. Grafik-Design in Tirol? Ein Gespräch mit Tom Jank, Helmut Benko, Andreas Koop, Gerhild Purtscheller, Kurt Höretzeder (Moderation): Die grafische Szene in Tirol lebt trotz mancher erfreulicher Ansätze eher beschaulich vor sich hin. Die bekannten Namen der Vergangenheit geraten in Vergessenheit, für etablierte GestalterInnen ist es in einem generell dem Kreativen gegenüber eher verhaltenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld schwierig, sich zu behaupten; und für den Nachwuchs mangelt es an wirklichen erstklassigen Ausbildungsmöglichkeiten – wer etwas werden will, geht weg. Grund genug also, im ersten wei_sraum-Café in der Kulturbackstube in lockerer Runde zu erörtern, welches Potential im zeitgenössischen Grafik-Design tatsächlich steckt und ob diese Möglichkeiten in Tirol derzeit erkannt und auch genutzt werden.

www.weissraum.at

ip_wr

Andreas Koop: Die Macht der Schrift

08. Mai 2012, aut. architektur und tirol,
im Adambräu,
Lois Welzenbacher Platz 1, 6020 Innsbruck

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.weissraum.at