Klasse Kartak, Alumnitalk: Helga Aichmaier »Was macht ein Bild?«

»Was macht ein Bild?« ist eine Einladung, über die Möglichkeiten von Bildherstellung nachzudenken, die als eines der Charakteristiken von visueller Kommunikation auszumachen ist. Bei dem Alumnigespräch wird Helga Aichmaier neben einem persönlichen Rückblick auch einen Ausblick auf ein entstehendes Handlungsfeld zu dieser Frage geben.

Helga Aichmaier, Absolventin der Klasse für Grafik Design 2004, ist derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, assoziiertes Mitglied bei eikones NFS Bildkritik im Modul »Bild und Entwurf« und seit Oktober 2010 PhD-Kandidatin an der Kunstuniversität Linz.

Nach einigen Jahren als selbstständige Grafik Designerin in Wien führte sie in Basel bei eikones NFS Bildkritik die Studie »Das Bild im Entwurf« durch. In ihrer Dissertation (Arbeitstitel »Entwerfen von dokumentarischen Bildern«) analysiert sie Entwurfsstrategien von dokumentarischer Fotografie anhand öffentlicher Plätze. Helga Aichmaier begeistert sich für inhaltliche wie methodische Fragen im Bereich der grundlagenorientierten Designforschung.

ip_kk

Plakatgestaltung: Philipp Daun

Klasse Kartak: Vortrag Helga Aichmaier

30. Mai 2012, Klasse für Grafik Design, Prof. Oliver Kartak
Universität für angewandte Kunst Wien
Oskar Kokoschkaplatz 2, 1010 Wien

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

klassekartak.com