Michael Wolff: »Das Geheimnis der Dinge«

VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT!

Die Typographische Gesellschaft München (tgm) tritt am 19. Juni 2012 in Dialog mit Michael Wolff, der sich immer wieder aufs Neue die Frage stellt: »Warum sind die Dinge, wie sie sind?«

Michael Wolff lässt sich seit über 50 Jahren nicht auf eine Gestaltungswelt festlegen. Ob Architektur, Marken, Produkte oder Grafik – er glaubt fest daran, dass Design einen Wert hat für die Menschen und die Welt, in der wir leben. Alles eine Frage der Qualität: Im Großen und Ganzen findet er mehr als die Summe seiner Teile – und lässt jedes Detail für sich sprechen.

Warum ist etwas, wie es ist? Warum wurde es genau so geschrieben? Warum ist es groß? So klein? Oder auch: Worauf weiß ich keine Antwort? Fragen, staunen, nichts als gegeben nehmen. Kreativität entsteht nicht aus gesicherter Erfahrung, sie wächst aus dem Hunger nach Wissen. Michael Wolffs Begeisterung für die kleinen Dinge ist unstillbar.

Auf Wunsch Michael Wolffs findet statt einem Vortrag ein Interview statt.

www.tgm-online.de

sise_tgm

© tgm, Wolff

Dialog mit Michael Wolff

19. Juni 2012, Gasteig, Black Box
Rosenheimer Straße 5
81667 München

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.tgm-online.de