Multimedia und e-Business Staatspreis

Die festliche Preisverleihung des Multimedia und e-Business Staatspreises fand am 3. März 2011 in der WKO statt.

Staatspreisträger: Austria be touched!

Mit der peyote cross design GmbH von Oliver Irschitz hat wieder ein DA-Mitglied gewonnen. www.peyote.cc

Peyote gestalteten im Auftrag der WKO für die EXPO Shanghai den Pavillon für Österreich. Große Panoramen und immersive Bildwelten von typisch österreichischen Orten wurden mittels 72 Projektoren nahtlos an Wände, Böden und Decken projiziert.

Jurybegründung:
»Austria be touched!« macht Lust auf Österreich: Die Installation ist multimedial und interaktiv in einer Art, wo komplizierte Technik nicht zum Selbstzweck wurde. Das Erlebnis stand im Vordergrund; der Besucher wurde in seiner Wanderung gefangen, konnte in die Bildwelten eingreifen und mit ihnen interagieren.

Weitere Preistragende unter: www.multimedia-staatspreis.at

Expo-Pavillion Österreichs 2010 in Shanghai, Multimedia-Installation von Peyote, Foto © Peyote