DA-Mitteilungen 2_12 mit Schwerpunkt »Designpolitik«: jetzt auch online!

Die aktuelle Ausgabe der DA-Mitteilungen ist Ende Juni erschienen und kann jetzt auch online betrachtet werden. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe ist dem Thema Designpolitik gewidmet.

Die Einleitung zum Thema bringt ein Beitrag von Eberhard Schrempf, dem Geschäftsführer der Creative Industries Styria, der in der Steiermark vorbildhafte Überzeugungsarbeit für Design bei Politik und Wirtschaft leistet und nicht nur mit der Durchsetzung der Ernennung von Graz zur UNESCO City of Design einen schlagenden Erfolg erzielt hat.

designaustria verfolgt mit dem European Design Business Dialogue (EDBD), der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal abgehalten wird, ähnliche Ziele. Ein ausführlicher Rückblick von Sonja Illa-Paschen (juicy pool. communication) auf den ersten Teil der Veranstaltung und ein Ausblick auf den kommenden zweiten Block finden sich ebenfalls in dieser Ausgabe.

Es wird auch umfassend auf die Aktivitäten des Bureau of European Design Associations (BEDA) im Hinblick auf eine Designpolitik der Europäischen Union eingegangen: designaustria ist hier schon viele Jahre involviert und nun mit DA-Mitglied Gerin Trautenberger auch in dem von der Europäischen Kommission eingerichteten European Design Leadership Board (EDLB) vertreten.

Das Studioporträt (www.weissgrad.at), Berichte über Arbeiten und Erfolge unserer Mitglieder sowie Ankündigungen von Veranstaltungen und Ausstellungen ergänzen wie immer das Heft – bald auch hier zum Download.

Einen schönen Sommer wünscht die DA-Redaktion!

bw/ip_da