ZIT: Smart Vienna 2012

Der Wettbewerb »Smart City 2012« wird im Rahmen des Förderprogramms Forschung der »ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien« ausgeschrieben. Die Einreichfrist läuft bis zum 19. September.

Laut einer Studie des Klimastrategen Boyd Cohen nimmt Wien im weltweiten »Smart City Ranking« den ersten Platz ein. Mit dem vorliegenden Call soll diese Innovationskraft genutzt und weiter gestärkt werden.

»Smart City 2012« wendet sich an Wiener Unternehmen, die multiplizierbare Lösungen entwickeln und damit internationale Metropolen smarter machen können. Die eingereichten Vorhaben müssen einen klaren Bezug zum Mikrokosmos einer internationalen Stadt haben, weshalb in erster Linie Projekteinreichungen angesprochen sind, bei denen Wien nicht alleinig im Zentrum steht.

Für den Call stehen insgesamt 2 Millionen Euro zur Verfügung. Für die besten Projekte sind Barzuschüsse bis zu maximal 500.000,– Euro möglich. Projekte, die nachweislich von einer Frau wissenschaftlich geleitet werden, können zusätzlich einen Bonus von 10.000,– Euro erhalten. Für die erstgereihten Projekte werden zusätzlich zur Förderung Preisgelder im Gesamtwert von 30.000,– Euro vergeben.

Detailierte Informationen zum Wettbewerb und Online Einreichung unter:
www.zit.co.at/foerderungen/calls/call-smart-vienna-2012.html

sise_zit