designaustria-Mitglieder bei der Vienna Design Week 2012

Hiermit starten wir eine lose Reihe von Kurztipps zu Veranstaltungen der Vienna Design Week, an denen Mitglieder von designaustria beteiligt sind. Kein Anspruch auf Vollständigkeit!

»Der Tisch macht sein Ding«
Das Technische Museum Wien beteiligt sich mit der Ausstellung »At Your Service – Kunst und Arbeitswelt« am Designfestival.

Anknüpfungspunkt der Veranstaltung ist das Design der Ausstellungs und der gemeinsame Arbeitsprozess für die Entwicklung der »Hard Working Furniture« zwischen Walking Chair Design Studio und dem Modedesigner Daniel Kroh.
Für die Ausstellung haben sie als zentrale Elemente der Gestaltung mit recycelter Arbeitskleidung überzogene Hocker entworfen und damit die Arbeit auch nochmals konkret im Ausstellungsdesign verortet. »Der Tisch macht sein Ding«, ein Hightech-Objekt, das die Beziehung von Design zur Arbeitswelt herstellt, ist ein weiterer Schritt in ihrer Zusammenarbeit.

Nach einem Frühstück und der Präsentation von »Der Tisch macht sein Ding« gibt es eine Diskussionsrunde sowie eine Führung durch die Ausstellung.

Sonntag, 30. September 2012, ab 11.30 Uhr


Young Slovak designers say: Servus from Bratislava!
Das Walking Chair Design Studio ist auch als Programmpartner bei der Vienna Design Week vertreten und zeigt einen Überblick der jungen Designszene Bratislavas. Walking-Chair Gallery

Zu sehen von Freitag 28. September bis Samstag 6. Oktober 2012.
Eröffnung am Samstag 29. September um 18 Uhr.


The Cuckoo Syndrome
Design parasitärer Produktionsprozesse – eine Ausstellung von Kunst im öffentlichen Raum. Kunstraum NÖ

Unter »Kuckuck-Syndrom« versteht man Formen parasitärer Produktionssysteme, die durch die Vereinnahmung des Orts, dem Nest, in diesem Fall der Galerie und deren temporäre Umnützung, entstehen. Einige in der Ausstellung gezeigte Projekte benutzen den Kunstraum Niederösterreich als autonome Produktionsstätte. Entgegen den üblichen Regeln des Industriedesigns, das sich den produktiven
wie ökonomischen Gesetzmäßigkeiten des Markts zumeist unterordnet, entwerfen parasitäre Designer keine »Produkte« mehr. Vielmehr schaffen sie Freiräume,
in denen die Benutzenden selbst produktiv werden können.

Ausstellung ab 20. September 2012

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 11 bis 19 Uhr:
mischer’traxler zeigen im Hof des Kunstraum NÖ in einer Performance ihr Projekt »The Idea of a Tree / Sonnenmaschine«

ip/sise_vdw

© Walking Chair

© mischer'traxler

Vienna Design Week 2012

28. September 2012, an diversen Locations in Wien
Fokus: 16./17. Bezirk

Festivalzentrale, Infopoint und Pop-up-Café
Das Gschwandner
Geblergasse 36-40
1170 Wien

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.viennadesignweek.at