Katalog »Die schönsten deutschen Bücher« erschienen

Soeben ist der Katalog »Die schönsten deutschen Bücher«, der die Wettbewerbsergebnisse des Jahrgangs 2012 dokumentiert, erschienen.

Darin finden sich neben dem »Preis der Stiftung Buchkunst« und den drei »Förderpreisen für junge Buchgestaltung – Das Buch von morgen« die nach Kategorien ausgezeichneten 5×5 »Schönsten deutschen Bücher« mit ausführlichen Bibliografien, Jurybegründungen, Detailabbildungen sowie ein umfangreiches Register aller an den Büchern Beteiligten, darunter auch Preistragende aus Österreich wie Gassner_Redolfi mit »Bauen mit Holz« oder Gabriele Lenz.

In diesem Jahr hat die Düsseldorfer Agentur nowakteufelknyrim Konzept und Gestaltung erarbeitet. Die Gestaltenden näherten sich der Frage mit Absolutheitsanspruch: »Wie könnte das schönste Buch der Welt aussehen?« Heraus kam ein bibliophil anmutendes Äußeres, erstmals ein Hardcovereinband, ein klares, die Materialien der Buchkörper herausarbeitendes Fotokonzept. Den Bogen von der bibliophilen Tradition in die Moderne der Buchgestaltung schlägt die Darstellung der Buchstruktur in Piktogrammen, als grafisches Element vor die Detailangaben jedes dargestellten Buches gesetzt. Abgerundet wird das Gesamtkonzept durch die perfekte Materialauswahl. Ein feines Designpapier in Kombination mit Dünndruckpapier bringt ein spannendes Klima.

ISBN 978-3-9814291-1-4
ab sofort für 16,– Euro (D) im Buchhandel oder: www.stiftung-buchkunst.de

ip_sdbk