»DoeDeMee« – 100 Buchcover & 100 Plakate im Kampf gegen Analphabetismus

Das belgische Grafikbüro beshart startete die Aktion »DoeDeMee«, für die 100 internationale Künstler und Künstlerinnen klassische Buch-Cover neu gestalteten. Die Entwürfe sind jetzt auch als Plakate erhältlich – der Kauf unterstützt den Kampf gegen Analphabetismus.

»DoeDeMee« heißt auf Deutsch etwa: »Bist Du dabei?«: beshart aus Antwerpen rief Kreative aus den Bereichen Designer, Illustration und bildende Kunst aus der ganzen Welt auf, die Cover zu 100 klassischen Romanen neu zu gestalten (nach der Auswahl »The 100 Greatest Novels of All Time« aus dem »The Observer« von 2003). Darunter z. B. Bücher wie »Emma« von Jane Austen, »The Count of Monte Christo« von Alexandre Dumas, »Moby Dick« von Herman Melville oder »The Picture of Dorian Gray« von Oscar Wilde.

In nur drei Tagen konnte beshart im vergangenen Februar über 180 Interessierte finden. Die entstandenen Buchcover wurden nun auch als Plakate gedruckt. Jeweils 5,– Euro aus dem Verkaufserlös gehen an die Unesco, um Projekte gegen Analphabetismus in Afrika zu unterstützen. Außerdem plant das Team eine Wanderausstellung mit den 100 Plakaten.

Alle Covers ansehen: www.doedemee.be
Plakate kaufen:
www.wallcandy.be

ip_page

Buchcover-Entwurf von Marc Blazel zu: Norman Mailer, »The Executioner's Song«