designaustria stellt vor: Arbeiten von »Gassner Redolfi« auf unserer Startseite

Auf unserer Startseite präsentieren wir Arbeiten des Designbüros Gassner Redolfi, das beim Joseph Binder Award 2012 in der Kategorie Informations-design mit Gold und einer Auszeichnung prämiert wurde.

Das Designbüros Gassner Redolfi wurde 1976 von Reinhard Gassner als »Atelier Reinhard Gassner« gegründet. Seit 2010 ist dessen Tochter Andrea Redolfi Teilhaberin. Beide sind Mitglied bei designaustria.

Reinhard Gassner geht es in seiner Arbeit nicht um die vordergründigen Aussagen sondern um geplante Wirkungen und Auswirkungen, um Grafikdesign als Werkzeug für die angewandte Kommunikation. Als wichtigstes Kriterium für seine Arbeit hat sich das Erzählerische erwiesen, im Visuellen und im Auditiven. So sind nicht nur Grafikdesign, sondern auch Prozesse der Namensgestaltung für Gassners Kommunikationarbeiten typisch.

Andrea Redolfi konnte durch ihre frühe Mitarbeit im Atelier Gassner sowie Studien an Designhochschulen in der Schweiz und in den Niederlanden jene handwerkliche Virtuosität und konzeptuelle Intelligenz erwerben, die es ihr erlauben, die unter-schiedlichsten Gestaltungsaufgaben zu übernehmen, ohne dabei den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Bekannt ist das Büro für seine vielfach ausgezeichneten Projekte, beispielsweise im Bereich der Buchgestaltung.

Auch im Bereich des öffentlichen Raumes konzipiert Gassner Redolfi immer wieder überraschende, individuelle Lösungen, wie die Ausstellung »Wald & Holz« anlässlich des Internationalen Jahr des Waldes 2011 im Wiener Parlament, das kürzlich mit dem Joseph Binder Award in Gold ausgezeichnete Orientierungssystem »Tannberg« oder die aktuell im K-haus Wien gezeigte Ausstellung »Bauen mit Holz – Wege in die Zukunft«.

Details über Gassner Redolfi auf www.gassner-redolfi.at.

sise_gr

Orientierungssystem »Tannberg«, © Gassner Redolfi

Ausstellung »Wald & Holz«, © Gassner Redolfi