Nachwuchswettbewerb der Ikea Stiftung 2013

Mit dem Ziel, die Wohnkultur zu fördern, wurde 1981 die Ikea Stiftung gegründet. In den ersten drei Jahrzehnten ihres Bestehens hat sie mehr als 1.000 soziale Projekte unterstützt und Stipendien vergeben.

Auch in diesem Jahr können sich an deutschen Hochschulen Studierende des Produkt- und Industriedesigns sowie der Innenarchitektur beim achten Designwettbewerb der Stiftung, der unter dem Motto »Platz für Ideen« steht, bewerben. Noch bis zum 31. März 2013 werden Beiträge online auf www.designwettbewerb-lund.de angenommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Den drei Erstplatzierten winkt ein voll finanziertes Auslandssemester an der School of Industrial Design der Universität Lund in Schweden. Zusätzlich erhalten die PreisträgerInnen sowie sieben weitere SiegerInnen die Gelegenheit, an einem einwöchigen Workshop am Ingvar Kamprad Design Centrum teilzunehmen.

ip_bw