UNPolished – Young Design from Poland

Die Ausstellung »UNPolished – Young Design from Poland« zeigt im Rahmen des Designmonat Graz 2013 die Vielfalt der polnischen Designszene in der designHalle und präsentiert insgesamt 16 Arbeiten von 15 DesignerInnen.

Das Polnische Institut Wien und das Regionalmuseum Stalowa Wola zeigen, was Design aus Polen derzeit ausmacht. Unter den Ausstellungsstücken finden sich viele international bekannte und mehrfach ausgezeichnete Objekte, z. B. von Oskar Zięta, Agnieszka Bar, Bogdan Kosak und Monika Patuszyńska. Ebenfalls mit dabei sind die berühmten »aufgeblasenen« Sofas von Malafor sowie Unikatteppiche des Duos Czop/Rusin.

Kuratiert wurde die Ausstellung von den anerkannten ExpertInnen Agnieszka Jacobson-Cielecka (Künstlerische Leiterin des Festivals Łódź Design) und Paweł Grobelny (Designer und Kurator von diversen Ausstellungen). Ihr Hauptaugenmerk bei der Auswahl galt speziellen charakteristischen Elementen des polnischen Designs, die sich von üblichen Zugängen unterscheiden. Häufig werden einfach zugängliche, günstige und natürliche Materialien verwendet, wie etwa Holz, Spanplatten, MDF, Filz oder recycelte Materialien. Gleichzeitig konzentriert sich die Ausstellung auf Arbeiten der Generation der 30-Jährigen. Sie entwerfen ihre Objekte nicht nur, sondern kümmern sich auch eigenständig um Produktion und Eigenmarketing.

ip_cis

UNpolished: Blow Sofa von Malafor, © archiwurm

UNPolished – polnisches Design zu Gast beim Designmonat Graz

24. Mai 2013, designHalle,
Lazarettgürtel 62,
8020 Graz

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.unpolished.pl