EXPO 2015 Mailand: Ideen für den Österreichpavillion gesucht

Für die Österreich Beteiligung an der EXPO Mailand (1. Mai bis 31. Oktober 2015) läuft zurzeit die Ausschreibung für den zweistufigen Ideenwettbewerb. Einsendeschluss ist der 5. August 2013.

Für das Gesamtgestaltungskonzept des österreichischen Ausstellungsbeitrags bei der EXPO 2015 in Mailand wird ein interdisziplinäres Kreativteam mit einem
wirtschaftlich realisierbaren Konzept zum EXPO Leitthema »Feeding the Planet, Energy for Life« gesucht.

In dem eingereichten Konzept soll sich zumindest eines der Subthemen »Technologien für die Nahrungsmittelsicherheit«, »Technologien für Landwirtschaft und Biodiversität«, »Innovationen in der Nahrungsmittelkette«, »Erziehung zu gesunder Ernährung«, »Ernährung & Lifestyle«, »Essen und Kultur« sowie »Kooperation und Entwicklungen im Lebensmittelbereich« wieder finden.

Die zu lösende Aufgabe umfasst die Architektur des Pavillons, die Konzeption der Ausstellung als auch die Gestaltung und Einbeziehung der Außenräume in das Ausstellungsgeschehen. Der Beitrag soll innovativ, attraktiv und überraschend sein und somit geeignet, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Medien zu wecken sowie einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Die besten neun Einreichungen der ersten Wettbewerbsstufe werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählt, mit 10.000,– Euro prämiert und steigen in eine zweite Stufe auf.

Ausschreibungsunterlagen und Details auf: www.expoaustria.at/wettbewerb

sise_wko

EXPO 2015 | Austria Spot: vimeo.com/68363983