Kalligrafie-Seminar mit Claudia Dzengel: Die Humanistische Kursive

Die Humanistische Kursive ist eine rhythmusbetonte und gut lesbare Schrift, die im 15. Jahrhundert in den Kanzleien Italiens geschrieben wurde.

Im Seminar wird von Claudia Dzengel mit rhythmischen Übungen begonnen, Details wie Federwinkel, Ober- und Unterlängen sowie Ligaturen werden genauer angeschaut. Nach dem Einschreiben erlaubt der geneigte (kursive) Schriftwinkel das Schreibtempo zu erhöhen. Dies bietet eine Vielzahl an individuellen und expressiven Ausdrucksmöglichkeiten. Durch ihre Nähe zur Handschrift hat sie eine enorme Interpretations- und Variationsbreite und kann mit der Bandzugfeder sowie Werkzeugen mit einer waagerechten Schreibkante (z.B. Automatic Pen, Rohrfeder) geschrieben werden.

Der Kurs ist sowohl für Kalligrafie-EinsteigerInnen als auch für Schreiberfahrene geeignet.

Im September 2013 erschien Claudia Dzengels Buch »Kalligrafie und Kreatives Schreiben für Kinder« im G&G Verlag.

31.01. - 01.02.2014, Atelier Boesner Wien
10 bis 17 Uhr
6 bis max. 14 TN 190,- Euro/pP

Bei Interesse bitte kontaktieren Sie Claudia Dzengel

tk_cd