|design|er|leben – Monografien österreichischer GrafikpionierInnen

designaustria und designgruppe koop präsentieren die Dokumentationsreihe |design|er|leben| – Monografien österreichischer GrafikpionierInnen.

Richtunggebende und innovative GestalterInnen haben das Design in Österreich nach 1945 geprägt. Die von ihnen kreierten Marken und deren Erscheinungsbild haben ganze Generationen geprägt und sind bis heute relevant. Die Persönlichkeiten hinter diesen identitätsbildenden Designs vonbeeindruckender Qualität sind im Laufe der Zeit jedoch beinahe in Vergessenheit geratene. Das Ziel der Reihe »|design|er|leben« ist es, diese »GebrauchsgrafikerInnen«, ihr Arbeitsumfeld, Ihr Leben und die von ihnen geschaffenen Werke sichtbar zu machen und diese wichtige(n) Designergeschichte(n) für kommende Generationen zu erhalten.

Bisher erschienen:

#01 Nikolai Borg. Bessere Werbung durch gute Gestaltung 
#02 Rudolf Thron. Effizienz durch Unabhängigkeit
#03 Othmar Motter. Eine Leidenschaft für Schrift
#04 Hermann Rastorfer. Gestaltung seriell konzipiert
#05 Helmut Benko. Geschliffene Eleganz visualisiert
#06 Herbert W. Türk. Sympathisch und erfolgreich werben
#07 Emanuela Delignon. Mit selbstbewusstem Strich illustriert
#08.1 Joseph Binder. Protagonist der Moderne
#08.2 Joseph Binder. Art Director in the USA
#09 Gustav E. Sonnewend. Tirol in tausend Facetten
#10 Pink House Studio. Von Wien in die Welt
#11 Roman Hellmann. Werte visualisieren und schützen
#12 Werner Hölbl. Vom Fahrzeug zum Fernglas
#13 Margit Doppler. Zechnen um zu leben
#14 Sylvester Lycka. Vom Gebrauchsgrafiker zum Art Director
#15 Imre Vincze. Gestaltung als Festspiel
#16 Videographic. Grafikdesign von sportlichen Allroundern

Alle Exemplare der Reihe sind zum Preis von je 9,– Euro (zzgl. 10% USt. und Versandspesen) per E-Mail zu beziehen: 
service@designaustria.at

tk_da