designaustria-Geschäftsführer Severin Filek im BEDA-Vorstand 2014-16

Medieninformation, März 2014

Generalversammlung von BEDA, Bureau of European Design Associations, am 21. März 2014 im designforum Wien

designaustria-Geschäftsführer Severin Filek wurde wieder in den BEDA-Vorstand gewählt

Bei der Generalversammlung von BEDA, Dachverband der europäischen Designorganisationen, am 21. März 2014 im designforum Wien wählten DesignexpertInnen aus 24 europäischen Ländern einen neuen Vorstand für die Periode 2014 – 2016. Unter den neu gewählten Vorstandsmitgliedern ist erneut designaustria-Geschäftsführer Mag. Severin Filek. Somit ist in den kommenden zwei Jahren wieder eine österreichische Designinitiative im BEDA-Vorstand vertreten.

Mag. Severin Filek, geb. 1961 in Wien, hat Kulturmanagement studiert und lenkt seit fast 30 Jahren die Geschicke von designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung für Design in Österreich. Von 1999 bis 2001 war Filek BEDA-Präsident, 2012 kehrte er als Vorstand in den Dachverband der europäischen Designorganisationen zurück. »Ich freue mich sehr darauf, die BEDA weiterhin als Vorstandsmitglied zu unterstützen und Österreich verstärkt als Designnation zu positionieren. In den nächsten beiden Jahren gilt es, auf den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wert von Design aufmerksam zu machen und Designbewusstsein auf politischer Ebene zu verankern.«

BEDA Vorstand 2014 – 2016:

Kitty De Jong, Beroepsorganisatie Nederlandse Ontwerpers (BNO), Niederlande
Deborah Dawton, Design Business Association (DBA), UK
Severin Filek, designaustria, Österreich
John Mathers, Design Council, UK
Michal Stefanowski, The Association of Industrial Designers (SPFP), Polen
Jan Stavik, Norwegian Design Council, Norwegen
Anna Whicher, Design Wales, UK
Judit Varhelyi, Hungarian Design Council, Ungarn
Isabelle Verhilhac, Cité du Design- St Etienne, Frankreich

Über BEDA

BEDA ist der Dachverband der europäischen Designorganisationen mit Sitz in Brüssel. Mittlerweile zählt der 1969 gegründete Verband 42 Mitgliedsorganisationen aus 24 Mitgliedsstaaten und vertritt damit rund 400.000 Designerinnen und Designer. BEDA setzt sich für die Zusammenarbeit zwischen nationalen Designorganisationen und der EU ein und will nachhaltiges Bewusstsein für den Wert von Design und Innovation für die europäische Wirtschaft schaffen.
Weitere Infos: www.beda.org

Über designaustria

designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung, ist Österreichs erste Adresse für Design. 1927 gegründet, ist designaustria Europas drittälteste Designorganisation. Insgesamt engagieren sich derzeit mehr als 1.300 Mitglieder aus verschiedenen Sparten für Österreich als Designnation. designaustria bündelt die Interessen ihrer Mitglieder und vertritt diese auf nationaler, europäischer und weltweiter Ebene. Durch Ausstellungen, Lehrprogramme, Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit stärkt designaustria das Designbewusstsein und verdeutlicht den Nutzen von Design in Gesellschaft und Wirtschaft.
Weitere Infos: www.designaustria.at

Download Pressemitteilung

Download Porträtfoto Severin Filek © Bernhard Wolf

Severin Filek, Geschäftsführer designaustria © Bernhard Wolf

BEDA-Vorstand 2014-2016 © designaustria