sound:frame Festival 2014

Interkreativität und Zusammenführung von Musiker/innen, Künstler/innen und Theoretiker/innen aus den Bereichen Design, Visuals, Medienkunst, Architektur und Musik bilden in jedem Jahr das Fundament für die thematische Orientierung des sound:frame Festivals.

Das  sound:frame Festival setzt sich seit 2007 mit audiovisuellen Ausdrucksformen im musealen und performativen Kontext auseinander. Unter dem Titel »A MATTER OF …« räumt  sound:frame  der Praxis des Fragens und Hinterfragens einen zentralen Platz ein. Dabei rücken Reflexionsprozesse innerhalb der Entwicklung audiovisueller Formate, das audiovisuelle Kunstwerk und dessen Rezeption sowie der Begriff der »audiovisuellen Kunst« in den Mittelpunkt.

Das Programm besteht aus zahlreichen Live Performances, Diskussion Panels und Ausstellungen. 
Programminfos finden Sie hier.

sound:frame departure Conference
Im Rahmen der Panel Discussions and Talks diskutieren nationale und internationale Expert/inn/en aus den Bereichen audiovisueller Kunst- und Kultur, Design, Kunstmarkt und Kreativwirtschaft zu dem Festivalschwerpunkt «A MATTER OF...».
Datum: 29.03.2014
Uhrzeit: 15:00 - 20:00 
Ort:
Hotel am Brilliantengrund 
Bandgasse 4
1070 Wien

Detailierte Informationen finden Sie hier.

tk_sf