»Was ist der Mensch ohne Design?« Eine Antwort der Anthropologie.

eine antwort der anthropologie. GP designpartners laden zum seminar am 17. april 2014.

der anthropologe michael leube beschäftigt sich seit vielen jahren mit den querverbindungen seines fachgebiets zu den mechanismen unseres alltags. die wiener schule und design sind in den letzten jahren im brennpunkt seiner überlegungen. seine erkenntnisse sind faszinierend. man kommt zum schluß, dass wir von einem homo designicus sprechen müssten. im seminar werden wir uns wissenschaftlich seriös mit den neuesten erkenntnisse über die spezies homo sapiens sapiens auseinandersetzen; welche herkunft haben wir, was bewegt uns wirklich und welche bedürfnisse gilt es tatsächlich zu befriedigen?

in vier modulen beschäftigen wir uns mit der biologischen und der kulturellen anthropologie, mit ethnografie und user experience. wir erlangen ein tieferes verstehen der menschlichen universalien, erkennen die disziplin in einem globalen zusammenhang und verbessern uns darin, die qualität von design zu bestimmen. das seminar wendet sich an alle mit design befassten personen. sowohl designeinkäufer, als auch designdienstleister werden vom erkenntnisgewinn profitieren. GP designpartners

17. april 2014, donnerstag, 16:00–22:00
GP designpartners gmbh
schottenfeldgasse 63
1070 wien

zum seminar kann man sich hier anmelden.

tk_gp