Joseph Binder Award 2014: Impressionen der Jurysitzung

Die internationale Jury des Joseph Binder Award 2014 tagte am 3. und 4. Juli im designforum Wien und begutachtete in zwölf Kategorien der beiden Schwerpunktbereiche des Wettbewerbs – Grafikdesign und Illustration – 690 Beiträge von 340 EinreicherInnen aus 29 Ländern.

Im Vergleich zum Bewerb des Jahres 2012 (386 Beiträge von 176 EinreicherInnen aus 12 Ländern) weisen diese Zahlen auf eine deutliche Zunahme des Teilnahmeinteresses und der Internationalität des Wettbewerbs. Gelungen ist dies dank des neu konzipierten visuellen Auftritts des Wettbewerbs, gestaltet vom Wiener Grafikbüro Typejockeys, eines neu eingerichteten Online-Tools, gezielter PR-Arbeit und nicht zuletzt durch die intensivierte Zusammenarbeit mit zahlreichen nationalen europäischen Partnerverbänden sowie dem Bureau of European Design Associations (BEDA). Großen Anteil am Erfolg der aktuellen Auflage des Joseph Binder Award kommt auch dem Weltdachverband Icograda zu, der den Wettbewerb freigegeben und Icograda-Präsidentin Iva Babaja als Jurorin entsendet hat.

Die Mitglieder der Jury konstatierten ein überdurchschnittlich hohes Qualitätsniveau und wählten 79 Beiträge in die Shortlist. Insgesamt 36 Projekte werden mit einer Trophäe gewürdigt (9 in Gold, 14 in Silber, 13 in Bronze), 43 Projekte erhalten eine Auszeichnung. In der Kategorie Design Fiction für auftragsunabhängige Projekte und Designkonzepte kommt darüber hinaus ein Preisgeld von 6.000 Euro zur Vergabe. Die GewinnerInnen werden bei der Preisverleihung am 23. Oktober 2014 im designforum Wien bekannt gegeben. Zeitgleich wird der zweisprachige Katalog zum Joseph Binder Award 2014 vorgestellt und die Ausstellung mit allen nominierten Beiträgen eröffnet.

Mitglieder der internationalen Jury

  • Iva Babaja, Präsidentin Icograda, Creative Director Euro RSCG Zagreb, Kroatien
  • Susanne Breitfeld, Präsidiumsmitglied BDG, Kommunikationsdesignerin, Deutschland
  • Cinzia Ferrara, Vizepräsidentin AIAP, Grafikdesignerin, Italien
  • Laurent Graas, Vorstandmitglied Design Luxembourg, Strategic Director & Partner Lola Strategy and Design, Luxemburg
  • Andreas Jacobs, Vorstandsvorsitzender AGD, Kommunikationsdesigner, Deutschland
  • Franz Merlicek, Mitglied designaustria, Creative Director & Partner DMB Wien, Österreich
  • Karen Schmutz, Vorstandsmitglied SGD, Grafikdesignerin, Schweiz
  • Daina Vitolina, Gründungsmitglied DIC, Grafikdesignerin und Kulturmanagerin, Lettland
  • Franziska Walther, Vorstandsmitglied IO, Illustratorin und Grafikdesignerin, Deutschland

Am 24. Oktober 2014 findet das Joseph Binder Symposium statt. Weitere Informationen zu Preisverleihung und Symposium folgen in Kürze.

tk_da