Der perfekte Haushalt aus Papier: Bürgerlicher Alltag zur Zeit Mozarts

Der »Weiße Salon« aus dem Augsburger Klebealbum © Privatbesitz, Augsburg
Die Ausstellung »Der perfekte Haushalt aus Papier. Bürgerlicher Alltag zur Zeit Mozarts« präsentiert ab 24. September 2014 im Hofmobiliendepot o Möbel Museum Wien einen wert­vollen kulturhistorischen Schatz: das Augsburger Klebealbum , ein minutiös eingerichtetes »Spielzeughaus« in Buchform. Affichiert auf 19 Bildtafeln zeigt das Album die Räume eines Augsburger Bürgerhauses um 1780, bevölkert von seinen Bewoh­nern, Bediensteten und Besuchern. Menschen, Möbel und Gerätschaften wurden aus gedruckten Bilderbögen ausgeschnitten und ins Album eingeklebt. Dem aufmerksamen Betrachter erschließt sich damit ein groß­bür­ger­licher Haushalt der damaligen Zeit bis ins kleinste, liebevoll ausgeführte Detail. Mehr als 160 Ausstellungsstücke (vom Kleinmöbel über Geschirr und Bilder bis zu Alltags­gegen­ständen), die en miniature im Album abgebildet sind, ergänzen die ausgestellten Bildtafeln dreidimensional in realer Größe und ermöglichen eine lebendige und anschau­liche Begeg­nung mit einem »perfekten Haus­halt« des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Dauer: 24. September 2014 bis 11. Jänner 2015
Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Ort: Hofmobiliendepot o Möbel Museum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien
Eintrittspreise: EUR 8,50 / EUR 7,50 / EUR 6,00

fl_DA