REdesign+ Award 2014: Die Gewinnerprojekte des internationalen Upcycling-Contests

Die Entscheidung ist gefallen! Aus insgesamt 123 Produkten bzw. Produktideen aus Altstoffen von EinreicherInnen aus sieben Nationen hat die Jury des diesjährigen REdesign+ Awards 15 PreisträgerInnen in den Kategorien Mobilität & Öffentlicher Raum, Haushalt & Wohnen, Accessoires & Give-aways und Schmuck & Mode ausgewählt.

In diesem Jahr wurde der REdesign+ Award zum ersten Mal als reiner Online-Wettbewerb abgehalten. Zwei Monate lang hatten die TeilnehmerInnen Zeit, ihre Projekte auf der eigens gestalteten Web-Plattform einzureichen. Auch die Jury bewertete die eingereichten Projekte erstmals per Online-Punktevergabe. Die Jury – bestehend aus den Designern Michael Hensel und Krisztián Palócz, Andrea Macoun (Savaria Rehab-Team), Eva Winter-Meissl (BAN Sozialökonomische BetriebsgmbH) und Daniel Strobel (gabarage upcycling design) – beurteilte die Einreichungen nach den Kriterien Kreativität, Innovationskraft, Materialverfügbarkeit des Altstoffes, produktionstechnische Umsetzbarkeit und potenzielle ökonomische Absatzmöglichkeit.

Die prämierten Produkte werden demnächst in das Sortiment des Webshops der »ARGE Abfallvermeidung, Ressourcenschonung und nachhaltige Entwicklung« aufgenommen und dort unter der Voraussetzung eines handelsüblichen Lizenzvertrages zum Verkauf angeboten.

Wir gratulieren den GewinnerInnen!

Die Shortlist der Gewinnerprojekte finden Sie hier.

Weitere Infos zum Onlineshop www.redesignshop.eu folgend in Kürze.

tk_da

Thaller Verena, Murglas

Kessler Andrea/Faiss Bernhard, traktor