»Ich bin ich«: Mira Lobe und Susi Weigl

Aus Anlass des 100. Geburtstags von Mira Lobe (1913 – 1995) widmet das Wien Museum dem erfolgreichen Kinderliteratur-Duo Mira Lobe und Susi Weigel (1914 – 1990) eine Ausstellung.

Mira Lobe zählt zu den bedeutendsten Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts. Zusammen mit der Illustratorin Susi Weigel veröffentlichte sie fast 45 Kinderbücher, darunter Klassiker wie "Das kleine Ich bin ich", "Die Omama im Apfelbaum" oder "Die Geggis".

Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien
6. November 2014 bis 1. März 2015
Dienstag bis Sonntag und Feiertag, 10 bis 18 Uhr

Nähere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

da_fl