»Collective Furniture« lädt zu gemeinsamer Produktentwicklung

Mit dem Pilotprojekt »collective furniture« von DA-Mitgliedern breadedEscalope und der Neuen Wiener Werkstätte sollen bestehende Prozessabwicklungen gemeinsam hinterfragen und verändern werden.

Ziel ist es, gemeinsam einen neuen Produktfindungsprozess zu gestalten.  Anstatt sich auf etablierte Systeme wie Trendforschung, Markforschung, Wirtschaftsanalysen etc. zu stützen, soll ein interessiertes Publikum seine Ansprüche und Vorstellungen direkt definieren und bereits in der Produktentwicklung geltend machen und so wirtschaftlichen getragenen Kompromisslösungen mit negativen Auswirkungen vorbeugen. Auf diese Weise soll bis Herbst 2015 durch die Unterstützung des Projektpartners Neue Wiener Werkstätte ein Serienprodukt entstehen.

Neue Wiener Werkstätte lädt ein zur gemeinsamen Produktentwicklung und freut sich auf Ihre Inputs und Ideen für ein neues Home-Office-Möbel.

Alle Infomationen dazu finden Sie unter collectivefurniture.at

Unterstützt wird »collective furniture« von departure | Wirtschaftsagentur Wien.

tk_da

Collective Furniture: Mach mit bei der Community-Bewertung um den Testtisch!

12. Mai 2015, Abstimmung auf den Blog collectivefurniture.at

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

Hier geht's zur Abstimmung: collectivefurniture.at/blog/17