Call for entries: Papierwettbewerb »Weiße Kunst«

Nach erfolgreichen Foto- und Kurzfilmwettbewerben in den letzten Jahren hat das Team von »Papier macht Schule« Anfang April 2015 einen neuen Wettbewerb gestartet.

Ziel ist, eine möglichst breite Öffentlichkeit zum Thema Papier / Karton und die damit verbundenen Produktionsprozesse zu informieren. Papier wird heute zwar als „alltägliches“ Produkt gesehen – wer sich näher damit befasst hat weiß jedoch, dass dahinter High-Tech-Prozesse und umfassende Forschung und Entwicklung stehen. Nicht umsonst steckt in einer Papiermaschine mehr Technik, als in einem Jumbojet.

Als »Weiße Kunst« wird die Fertigkeit der Papierproduktion bezeichnet. Zeigen Sie bei diesem Wettbewerb anhand von kreativen künstlerischen Objekten die vielen Möglichkeiten, die Papier und Karton bieten. Die einzige Voraussetzung ist, dass diese Objekte in WEISS gehalten sein müssen, egal ob Scherenschnitte, Faltobjekte, Kleider, Schmuck, Dekorationen oder Möbel.

Einreichschluss ist der 1. November 2015 – es gibt einen Publikumspreis (Online-Voting), mehrere Jurypreise und Sonderpreise.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
Nähere Informationen finden Sie unter www.papiermachtschule.at im Bereich »Wettbewerb weiße Kunst«.

Wenn die Einreichung zum Wettbewerb im Rahmen eines Projektes abläuft, haben Schulen und Kindergärten Österreich weit die Möglichkeit, bis zu 200 Euro Projektförderung zu generieren. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

tk_fh