Call for entries: Luminale 2016: Festival der Lichtkunst. Pre-Registration bis zum 15. September

Die Luminale ist ein internationales Festival der Lichtkunst, das alle zwei Jahre in Frankfurt am Main und der gesamten Rhein-Main-Region stattfindet. Sie findet zeitgleich zur Weltmesse des Lichtes, der Light+Building auf dem Frankfurter Messegelände, statt und wendet sich neben dem Fachpublikum auch an die Öffentlichkeit und dient jungen Lichtkünstlern als Talentbühne.

Die Inszenierung urbaner Lichtlandschaften ist heute ein beachtetes Mittel zur Aufwertung deutscher Städte. Kunstlicht erfüllt nicht nur die Aufgabe einer an Sicherheitsbedürfnissen orientierten Beleuchtung der nächtlichen Stadt, sondern dient auch als wichtiges Element der Gestaltung von Großstadtarchitektur. Neueste Lichttechnik bietet Architekten, Stadtplanern, Designern und Künstlern vielfältige Möglichkeiten, die nächtlichen Ansichten von Gebäuden, Denkmälern, Straßen und öffentlichen Plätzen zu einem prägsamen Bild zu verdichten. Während des Festivals sind an öffentlichen und privaten Gebäuden sowie an markanten Plätzen im öffentlichen Raum Lichtkunstwerke und Lichtinstallationen zu sehen.

Wettbewerb Mainova@Luminale 2016: Licht!Kunst!Effizienz!
Die Mainova AG engagiert sich bei der Luminale und initiiert nach 2010, 2012 und 2014 bereits zum vierten Mal den Wettbewerb „Mainova@Luminale: Licht!Kunst!Effizienz!“. Dabei bietet sie dem Gewinner des Wettbewerbs neben einem Honorar für die künstlerische Idee auch die Möglichkeit, das eingereichte Projekt während der Veranstaltung umzusetzen und auszustellen. Die Projekte werden nach den vier Themenfeldern  künstlerischer Aspekt, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und der Umsetzung an einer Liegenschaft der Mainova AG in Frankfurt am Main  mit der gleichen Gewichtung beurteilt. Das seitens der hochklassigen Jury ausgewählte Licht- und Kunstprojekt erhält automatisch ein Startrecht zur Luminale. Durch die Unterstützung der Mainova AG kann sich der Künstler einer breiten und internationalen Öffentlichkeit präsentieren.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.

tk_lum