Staatspreis Design 2015: Die FinalistInnen stehen fest!

Auf die diesjährige Shortlist für den Staatspreis Design 2015 schafften es mehr als 10% der EinreicherInnen. Wer den Staatspreis Design gewonnen hat, wird bei der Preisverleihung am am 23. September 2015 verlautbart.

Die Jury des Staatspreis Design 2015 hatte viel zu tun: 301 Projekte von 220 ProduktdesignerInnen und Unternehmen ritterten um die höchste Auszeichnung der Republik für herausragende Designkonzepte. Zum Vergleich: Für den Staatspreis Design 2013 wurden 166 Projekte eingereicht.

89 Projekte haben sich Anfang Juni via Online-Jurierung für die zweite Runde qualifiziert. Am 3. Juli prüfte und begutachete eine 7-köpfige Fachjury alle im ersten Schritt ausgewählten Projekte im designforum Wien. 34 Einreichungen schafften es auf die Shortlist der GewinnerInnen. Wer tatsächlich den Staatspreis Design, eine Nominierung oder eine Auszeichnung gewonnen hat, wird bei der offiziellen Preisverleihung am Abend des 23. September 2015 in der Arena21 im Wiener MuseumsQuartier verlautbart.

Zum Wettbewerb erscheint im Herbst der Katalog Staatspreis Design 2015, in dem alle nominierten Projekte sowie die GewinnerInnen präsentiert und die Mitglieder der internationalen Jury vorgestellt werden.

DOWNLOAD Pressebilder der FinalistInnen

Jury Staatspreis Design 2015 (von Links nach Rechts): 
Felix Carl Keller, Severin Filek (Moderation), Doris Fröhlich, Norbert Philipp, Stefanie Grüssl, Michael Lanz, Katharina Rothbucher, Hannes Erler

Presseführung durch die Ausstellung »Walk of Fame«
Mi, 23.09.2015, 17.30 Uhr, designforum Wien
Preisverleihung Staatspreis Design 2015
Mi, 23.09.2015, 18.30 Uhr, Arena 21 / MQ

Presseakkreditierungen unter presse@designaustria.at

Rückfragehinweis:
Irene Jäger
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
designaustria / designforum Wien
T (+43-1) 524 49 49-28
M jaeger@designaustria.at