Konferenz: Circular Design – Gestaltung der Kreislaufwirtschaft

Die Konferenz »Circular Design« wird am 13. und 14. November 2015 vom Forschungsinstitut des Studiengangs Design und Produktmanagement der Fachhochschule Salzburg am Campus Kuchl veranstaltet und wird sich mit Lösungen für eine zukünftige Kreislaufwirtschaft auseinander setzen.

Angesichts zunehmender ökologischer und sozialer Herausforderungen verlangt die heutige, verantwortungsbewusste Partizipationsgesellschaft nach zeitgemäßen Produkten und Dienstleistungen sowie kollaborativen Wertschöpfungssystemen. Die europäische Kommission ist dabei, die Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft umzubauen.

Geschäftsführer, Innovations-, Produktions-, Marketing-Manager und Designer von etablierten Unternehmen und Startups wie auch Studierende setzen sich zunehmend und notwendigerweise mit Nachhaltigkeitskonzepten, wie Circular Economy und Cradle to Cradle, auseinander.

Ziel der Konferenz ist die Bildung einer Gemeinschaft für Austausch und für gegenseitiges Lernen. In Vorträgen, Best-Practice-Präsentationen, Workshops und im interaktiven Austausch wird folgenden Fragestellungen nachgegangen:

  • Was sind die wichtigsten Strategien und Konzepte zur Verwirklichung der Kreislaufwirtschaft?
  • Wie müssen Produktmanagement und Designprozess gestaltet werden, damit die Kreislaufwirtschaft praktisch umgesetzt werden kann?
  • Welche Aufgaben müssen die Gestalter der Zukunft übernehmen und welche Kompetenzen benötigen sie dafür?

DA-Mitglied Rudolf Greger, managing partner von GP designpartners, wird als Speaker an dieser Konferenz teilnehmen.

Early-Bird-Tickets sind noch bis 14.September verfügbar.

Detailierte Informationen zu Programm, Preisen und Anmeldung unter:
www.circular-design.at

Konferenz: Circular Design – Gestaltung der Kreislaufwirtschaft

13. November 2015, Fachhochschule Salzburg
Campus Kuchl
Markt 136a
5431 Kuchl

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.circular-design.at