Bekanntgabe »Romulus Candea Preis 2015« auf der BuchWien 2015

designaustria lädt am 13. November um 17 Uhr zur Bekanntgabe des Romulus Candea-Kinderbuch-Preises 2015 im Rahmen der Buch Wien.

Zu dem von designaustria bereits zum siebten Mal österreichweit ausgeschriebenen Romulus-Candea-Preises zur Veröffentlichung eines bislang unveröffentlichen Kinderbuchprojekts, wurden dieses Jahr 105 Arbeiten eingereicht. Das ist gegenüber der letzten Ausschreibung im Jahr 2013 eine Steigerung um rund 60%!

Die Jury, mit Mag. Karin Haller (Institut für Jugendliteratur), Clemens Heider (Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, heiderklausner designagentur), Jürgen Lagger (Luftschacht Verlag), Verena Hochleitner (Illustratorin) und Dr. Robert Stocker (Bundeskanzleramt), entschied sich, den/die GewinnerIn in einem mehrstufigen Positiv-Verfahren zu ermitteln.

Im Vordergrund bei der Beurteilung der eingereichten Kinderbuchprojekte standen vor allem der innovative und ästhetisch-künstlerische Anspruch, die Eigenständigkeit und Besonderheit, sowie die Machbarkeit in der Realisierung.

Zunächst wurde eine Auswahl von 10 Projekten getroffen, die an die Kinderjury an einer Volksschule zur Beurteilung weitergeleitet und in einer Präsentation im Frühjahr 2016 vorgestellt werden. In einer weiteren Beurteilungsrunde, wurden daraus 5 Kinderbücher ausgewählt und für den Romulus-Candea-Preis 2015 nominiert. In einer letzten Runde wählte die Jury aus den 5 nominierten Arbeiten den/die PreisträgerIn des diesjährigen Wettbewerbes aus. Der Preis ist mit Euro 3.000,– dotiert, zusätzlich wird das ausgezeichnete Kinderbuchprojekt durch den Luftschacht Verlag veröffentlicht.

Der Name des/der GewinnerIn wird im Rahmen der Buch Wien, am 13. November um 17 Uhr im Messe Forum, bekannt gegeben. Die Präsentation der weiteren ausgewählten Projekte und der Ergebnisse der Kinderjury folgen im Frühjahr 2016.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Romulus Candea (1922–2015), Namensgeber des Wettbewerbs, anlässlich seines Todes im März 2015 besonders gewürdigt.

BuchWien 2015

12. November 2015, Messe Wien
Eingang Halle D (U2 Station Krieau)
Trabrennstraße
1020 Wien

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.buchwien.at