Plagiarius Verleihung 2016

Im Rahmen der Frankfurter Konsumgütermesse »Ambiente« wurde zum 40. Mal der Negativ-Preis »Plagiarius« verliehen. Die Jury vergab drei Hauptpreise, zwei Sonderpreise und fünf gleichrangige Auszeichnungen aus insgesamt 40 Einsendungen.

Der Negativ-Preis »Plagiarius« wird jährlich an Hersteller und Händler besonders dreister Nachahmungen verliehen. Ziel der Aktion Plagiarius e.V. ist es, die unseriösen Geschäftspraktiken von Nachahmern ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und Industrie, Politik und Konsumenten für die Problematik zu sensibilisieren. Die Preisträger 2016 zeigen wieder einmal die enorme Bandbreite der von Nachahmungen betroffenen Branchen.

1. Preis: Brillenfassung »ARLES«
Original: Meyer Brillenmanufaktur GmbH, Saarbrücken (D)
Plagiat: MOM GmbH Mechanisch-Optische- Metalverarbeitung, Rathenow (D)

2. Preis: Tortreibriegel »DENI Plano«
Orignal: Niederhoff & Dellenbusch GmbH & Co. KG, Heiligenhaus (D)
Plagiat: Steinbach & Vollmann GmbH & Co. KG, Heiligenhaus (D)

3. Preis: Pfannkuchen- Wender mit Teigverteiler »DELÌCIA«
Originale: TESCOMA s.r.o., Zlin (CZ)
Plagiate: Herstellung VR China, Vertrieb DOBRY s.r.o. (CZ)

Details zum Wettbewerb und den Preisträgern siehe: www.plagiarius.de

Plagiarius-Preisträger: Original links / Plagiat rechts
v.l.o.n.r.u: Brillenfassung »ARLES«, Tortreibriegel »DENI Plano«, Pfannkuchen- Wender mit Teigverteiler »DELÌCIA«