VDW 2016: Open Call »Stadtarbeit«

Die VIENNA DESIGN WEEK (VDW) geht von 30. September bis 9. Oktober 2016 bereits in die 10. Festivalausgabe! Die Programmschiene Stadtarbeit bietet Designschaffenden die Möglichkeit, mit einem Projekt im Bereich Social Design an der VDW teilzunehmen. Einreichschluss ist der 3. Mai 2016.

Mit Stadtarbeit wurde innerhalb der VIENNA DESIGN WEEK ein Format entwickelt, das Designschaffenden die Möglichkeit bietet, mit Projekten im Bereich Social Design am Festival teilzunehmen. Ziel des Formats ist es, Vorhaben zu unterstützen, die sich mit gesellschaftlichen Fragen des sozialen Miteinanders beschäftigen. Dies kann die Analyse städtischer und sozialer Räume bedeuten, die Verbesserung des Zusammenlebens verschiedener Bevölkerungsgruppen betreffen oder auch die Lebensbedingungen von Minderheiten in der Stadt thematisieren.

Die Projekte sollten nach Möglichkeit im öffentlichen Raum stattfinden, in jedem Fall aber für das Publikum zugänglich und verständlich sein. Ob es sich dabei um eine Aktion, ein partizipatives Projekt, ein Objekt, eine Installation oder eine Anleitung handelt, steht offen.

Aus den Einreichungen wählt eine Jury fünf Projektideen aus, die zur Umsetzung eingeladen werden. Pro Projekt wird ein Zuschuss in der Höhe von 1500 Euro zur Verwirklichung der Projektidee innerhalb des Festivals bereitgestellt.

Details zur Einreichung unter www.viennadesignweek.at/OpenCalls.

Stadtarbeit 2015 © Kollektiv Fischka