Etikett für Life Ball Weinedition 2016 stammt von der New Design University

Auch wenn 2016 der Life Ball nicht stattfindet, wird der bekannte Life Ball Wein die Botschaft von Solidarität auf Side-Events nach außen tragen. Die Etiketten für die sechs heimischen Rot- und Weißweine der diesjährigen Life Ball Weinedition stammen von Valentina Potmesil, Studentin der New Design University (NDU).

Hermann Mayer, Geschäftsführer von GOMARIN, organisiert seit Jahren die Weinedition und trat mit dem Gestaltungsauftrag an die NDU heran. Im Rahmen eines »Future Labs« mit Grafikstudierenden verschiedener Semester wurden Designs erarbeitet. Aus 17 eingereichten Entwürfen, die zum Thema »Solidarität statt Ausgrenzung« entstanden, fiel die Entscheidung auf die Etiketten von Valentina Potmesil. »Das Sujet ist ein Zeichen für Vielfältigkeit und spiegelt eindringlich die Ziele des Life Ball wider«, zeigte sich Life Ball Initiator Gery Keszler beeindruckt.

designaustria gratuliert herzlich!