Windkraft-Kunst Wettbewerb 2016

Noch bis 31. August 2016 läuft der zweite österreichweite Windkraft-Kunst-Wettbewerb zum Thema »Nutze die Gunst des Windes«. Die besten künstlerisch-kreativen Einreichungen werden prämiert.

Der Wettbewerb »Nutze die Gunst des Windes« wird von der IG Windkraft in Zusammenarbeit mit der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, der NÖ Kulturvernetzung und dem burgenländischen Zentrum für Kreativwirtschaft veranstaltet.

Eingereicht werden können künstlerisch-kreative Arbeiten in zwei Kategorien:

Kategorie Windradgestaltung
Die Siegerdarstellung in dieser Kategorie bildet die Grundlage zur Bemalung oder zur Beklebung eines Windrades. Voraussetzung dafür ist die Genehmigung durch die Behörden und die technische Machbarkeit. Der Entwurf wird in zwei- oder dreidimensionaler Form eingereicht. Eine Vorlage eines Windrads und der gestaltbaren Flächen ist unter: www.tagdeswindes.at/kunst verlinkt.

Kategorie Windkunst
In dieser Kategorie sind alle künstlerisch-kreativen Einsendungen zum Thema Windkraft erlaubt.

Für beide Kategorien werden insgesamt drei attraktive KTM-E-Bikes als Hauptpreise von Wien Energie zur Verfügung gestellt, zusätzlich stellt Siemens 17 SunnyBAG-Rucksäcke Explorer 2 im Gesamtwert von 2.500 Euro zur Verfügung.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter: www.tagdeswindes.at/kunst