Ein Logo für Menschenrechte

Bislang gibt es kein weltweit anerkanntes Symbol für Menschenrechte. Die Initiative »Ein Logo für Menschenrechte« will das ändern. Sie hat einen globalen Online-Kreativ-Wettbewerb ausgelobt, an dem sich jeder beteiligen kann. Einreichungen sind ab sofort bis zum 31. Juli 2011 möglich. Hinter der Initiative stehen namhafte AkteurInnen, UnterstützerInnen und PartnerInnen aus allen Bereichen der Gesellschaft.

bis 31. Juli 2011 einreichen!

Was macht ein gutes Logo aus? Das sind Symbolkraft, Wiedererkennungswert, Unverwechselbarkeit, Verständlichkeit und universelle Einsetzbarkeit. Ein Logo, das diese Kriterien erfüllt, wird jetzt für die Menschenrechte gesucht. Es soll einen friedlichen Beitrag zur weltweiten Verbreitung und Durchsetzung der Menschenrechte leisten.

Gesucht: Überzeugende Symbolik
Mitmachen kann jeder! Der eingereichte Entwurf darf, muss aber nicht voll ausgereift sein. Auch eine Handskizze reicht, wenn die Symbolik überzeugt. Wer mitmachen will, lädt seinen Entwurf auf www.humanrightslogo.net hoch. Menschen aus aller Welt bewerten und diskutieren die Logo-Ideen online. Unterstützt durch ein Team von Experten und eine prominente Jury wird so aus allen Einsendungen eine Vorauswahl getroffen. Der Gewinner wird in einer weltweiten öffentlichen Online-Abstimmung gekürt. Das Voting läuft vom 27. August bis zum 17. September 2011.

Siegerlogo wird weltweites Symbol
Das Siegerlogo wird zum weltweiten Symbol für Menschenrechte und soll überall dort eingesetzt werden, wo es um Menschenrechte geht. Zudem winken Preisgelder von 5.000,– / 3.000,– bzw. 1.000,– (1., 2. und 3. Platz).

Jury: Von Gorbatschow bis Spiekermann
Die Jury zum Wettbewerb wartet mit zahlreichen prominenten Namen auf. Mit dabei sind u. a. Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, die Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie, die Friedensnobelpreisträger Michael Gorbatschow, Muhammad Yunus und Shirin Ebadi sowie der deutsche Designer und Typograf Erik Spiekermann.

www.humanrightslogo.net
https://www.facebook.com/humanrightslogo

(cwa)