interzum award: intelligent material & design 2017

Bis 3. März können die Aussteller der interzum 2017 ihre Innovationen zum »interzum award: intelligent material & design 2017« anmelden. Der Designwettbewerb wird bereits zum neunten Mal von der Koelnmesse in Kooperation mit Red Dot ausgeschrieben.

Vom 16. bis 19. Mai 2017 bringt die interzum erneut die Vertreter der globalen Möbelzulieferindustrie in Köln zusammen. Auf der Weltleitmesse für die Möbelfertigung und den Innenausbau setzen die Aussteller neue Standards und bieten Besuchern aus Industrie, Handwerk und Handel einen Überblick über die Innovationen der Branche. Bereits vor dem Start der Messe haben die Aussteller der interzum die exklusive Möglichkeit, kostenfrei an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Die Teilnehmer können eines oder gleich mehrere Produkte anmelden. Es stehen erstmals vier Kategorien für Einreichungen zur Verfügung:

  • Materialien und Oberflächen
  • Beschläge, Glas und Licht
  • Polstermöbelfertigung und Bedding
  • Mobile spaces

Fünf angesehene und unabhängige internationale Experten aus Design und Architektur prüfen sämtliche Produkte live und vor Ort auf ihre gestalterische Qualität und entscheiden abschließend über die Vergabe des Branchen-Awards. In der Beurteilung werden verschiedene Kriterien wie Innovationsgrad, Materialqualität, Formgebung oder Funktionalität berücksichtigt.

Während der Fachmesse werden die ausgezeichneten Produkte in einer aufwändig gestalteten Sonderausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Zusätzlich stellt die Online-Ausstellung die siegreichen Produkte weit über den zeitlichen Rahmen der interzum 2017 hinaus vor. Anlässlich der interzum Party am 15. Mai 2017 findet die Ehrung der stolzen Wettbewerbssieger statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.interzum-award.de