designaustria–Mitteilungen 04_2016: Schwerpunkt »Joseph Binder Award«

Die letzte Ausgabe des Jahres 2016 der designaustria-Mitteilungen ist der Joseph Binder Award Preisverleihung gewidmet, die am 10. November im Wiener MuseumsQuartier über die Bühne ging.

Nachdem in der dritten Ausgabe 2016 bereits über die Jurysitzung und Shortlist zum Joseph Binder Award 2016 berichtet wurde, steht die vierte Ausgabe ganz im Zeichen der Preisverleihung und der Preisträger. Rund 300 Gäste aus der nationalen und internationalen Designszene feierten am 10. November 2016 die 81 Siegerprojekte.

Einen weiteres Schwerpunktthema ist diesmal »Design & Anthropologie«, mit einem zum Nachdenken anregenden Beitrag über Xenophobie von Michael Leube.

Außerdem freuen wir uns, dass das Radio aufs österreichische Design gekommen ist. In der neuen Rubrik »Design gehört nachgelesen« gibt es zwei Radiobeiträge zum nachlesen: das Ö1-Kulturjournal stellte in der Sendung »Designer / Designerinnen bei der Arbeit« erstmalig eines unserer Mitglieder, breadedEscalope, vor. Und in der Ö1-Sendung »Diagonal - Radio für Zeitgenossinnen« war ein Beitrag über mischer'traxler zu hören.

Natürlich wird in dieser Ausgabe auch wieder über Erfolge und Projekte unserer Mitglieder berichtet – unter anderem mit einem Spezialfeature zu 40 Jahre MAM. Ein Überblick über unsere Aktivitäten, Wettbewerbe und Veranstaltungen macht die designaustria-Mitteilungen 04|2016 komplett.

Viel Spaß beim Lesen – hier jetzt auch online: