StadtFabrik bei der VIENNA BIENNALE: »Demonstratoren in der Stadt«

Zeit
21. 06. 2017, 10:00 – 01. 10. 2017, 18:00
Ort
MAK -Ausstellungshalle und Demonstratoren in der Stadt
MAK
Stubenring 5
1010 Wien → Karte anzeigen
Kosten
€ 9,90 | Ermäßigt € 7,50 | Familienkarte € 13
jeden Dienstag 18:00 –22:00 Uhr Eintritt frei
Info

Die StadtFabrik, ein Forschungslabor für neue kreativwirtschaftliche Felder,
untersucht im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017: Roboter. Arbeit. Unsere
Zukunft, neue Produktions - und Arbeitskulturen.

Seit 2016 engagiert sich die StadtFabrik, ein Kooperationsprojekt der Wirtschafts-
agentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure und des MAK, kuratiert vom IDRV
– Institute of Design Research Vienna, für die Entdeckung und Sichtbarmachung
urbaner Potenziale in der Kreativwirtschaft.

Um zu zeigen, wie Design als Werkzeug für einen positiven gesellschaftlichen Wandel
eingesetzt werden kann, wurden mithilfe der drei Aspekte NEUE KREATIVE ARBEIT,
NEUE SOZIALE ARBEIT und NEUE NACHHALTIGE ARBEIT Fragestellungen entwickelt,
für die Demonstratoren in der Stadt als prototypische Versuchsanordnungen neue
Arbeitsweisen erlebbar machen und erproben.

Die Demonstratoren:

  • Post-Couture Collective mit meshit
  • Team Wien
  • WeMake
  • Paradocks
  • Designbüro Studio Dankl
  • Markus Jeschaunig

Alle Demonstratoren werden in der Vienna Biennale an verschiedenen Orten in Wien
vorgestellt und in der Ausstellung »StadtFabrik: Neue Arbeit. Neues Design.« im MAK
kontextualisiert.