Wettbewerb: »Kinder, Kinder! Neue Design – Ideen zum Stadtleben aus Kindersicht«

Die Wirtschaftsagentur Wien lädt Kreative, Produzierende und Herstellende zu einem Perspektivenwechsel ein: Der Ideenwettbewerb »Kinder, Kinder! Neue Design - Ideen zum Stadtleben aus Kindersicht« blickt auf die Stadt, wie Kinder sie sehen könn(t)en. Einreichschluss ist der  30. November 2017.

Was für Kinder passt, macht die Stadt für alle gut: Dort wo Menschen zwischen 0 und 12+ gut leben können, profitieren alle, Erwachsene und Nicht-Erwachsene. Neue Ideen, Konzepte, Strategien, Produkte und Services setzen an den Erfahrungswelten von Kindern an. Relevante Impulse entstehen im Dialog zwischen Stadt, Kreativen und Wirtschaft.

Der Ideenwettbewerb steht allen in- und ausländischen Kreativen, Visionären und Innovatorinnen offen, die sich gerne mit spezifischen Fragestellungen rund um Wien befassen.

Der Wettbewerb begrüßt insbesonders Beiträge aus den Bereichen:

  • Design & Mode
  • Medien & Verlagswesen
  • Animation, Filmwirtschaft & Musik
  • Architektur & Stadtplanung
  • Multimedia & App
  • Entwicklung

Wettbewerbs-Kategorien:

  • draußen sein / UMFELD
  • spielen und handhaben / PRODUKTE
  • erfahren und teilen / MITEINANDER
  • drin leben / WOHNEN
  • unterwegs sein / WEGE
  • zusammenbringen / BALANCE

Die drei besten Ideen werden mit 2.500, 5.000 und 7.000 Euro prämiert. Außerdem wird ein Publikumspreis in Höhe von 1.500 Euro vergeben.

Für die Bewertung der Einreichungen wird eine unabhängige Fachjury bestellt, welche die Wettbewerbsbeiträge nach folgenden Kriterien beurteilt: Kreative Qualität, Veränderungspotenzial, Aktivierungspotenzial, Synergien für die Stadt Wien, Nachhaltigkeit. Ergänzend zeichnet auch das Publikum in einem öffentlichen Online-Voting die spannendsten Ideen aus.

Einreichschluss ist der  30. November 2017.
Registrierung unter: wirtschaftsagentur.at/login/

Nähere Informationen zum Wettbewerb: wirtschaftsagentur.at