Workshop mit Bernhard Rameder: »Laser-Haptik«

Zeit
14. 05. 2018 15:00 – 19:00
Ort
designforum Wien
MQ, Museumsplatz 1
1070 Wien → Karte anzeigen
Kosten
Regulär: 110 Euro
designaustria-Mitglieder & Studierende: 70 Euro
Info

In diesem Workshop werden unterschiedliche Arten der Lasertransformation
uns bekannter Materialien aufgezeigt. Material als Synonym für Werkstoff und
Werkstoff als Bestandteil von Produkten zu sehen, ermöglicht uns neue
Möglichkeiten der Oberflächengestaltung. Wir entnehmen z.B. ein Lasagneblatt
der Verpackung und verwenden es als Hochzeitseinladung oder aber überziehen
mit Beton einen Bucheinband. Ziel ist das Verständnis für das Zusammenspiel
von Material und Hitze zu erweitern und in experimenteller Weise an neuartige
Veredelungsarten von Drucksorten, Werbemittel, Inneneinrichtungen und uns
bekannten Oberflächen zu gelangen.

Workshopleiter Bernhard Rameder von rausgebrannt, entwickelt und gestaltet
mit Leidenschaft Lösungen, die man anfassen kann. rausgebrannt entwerfen und
kreieren Produkte, die die Corporate Identity des Kunden unterstreichen, immer
mit starkem Fokus auf das Material und dessen Eigenschaften. Dabei konzentrieren
sie sich verstärkt auf die taktile Wahrnehmung von Oberflächen. rausgebrannt
verwenden sämtliche Materialien (von Metall, über Holz, zu Papier) und arbeiten
mit unterschiedlichsten Werkzeugen.  Dabei versuchen sie gewohnte Denkmuster
zu durchbrechen; so wird Material oft seinem ursprünglichen Zweck entfremdet,
oder ganz nach dem Crossover Prinzip individuell gemixt.

Anmeldung bis 07. Mai an projekte@designaustria.at

(c) Rausgebrannt