Future Design Award: Kinderzimmer digital

Aufgrund der Aktualität des Themas »digitale Erziehung« ruft Netzsieger Studenten, Designer, Erzieher, Pädagogen und Kreative zur Teilnahme am »Future Design Award« auf. Kreativität soll als Lösungsansatz für diese aktuelle Herausforderung dienen.

Der Wettbewerb unterteilt sich in zwei Kategorien, von denen nur eine zur Teilnahme ausgewählt werden kann:

Kategorie 1: Design eines Kinderspielzeugs 2.0
Designe ein Spielzeug für Kinder von drei bis acht Jahren. Der Fokus soll dabei auf der digitalen Komponente liegen. Erkläre diesen Entwurf zusätzlich in einem kurzen schriftlichen Konzept (max. eine A4-Seite). Bewertungsrelevante Faktoren umfassen insbesondere Kreativität, Design, Material und Nutzerbezogenheit.

Kategorie 2: Entwurf eines medienpädagogischen Konzepts zum Thema »digitale Erziehung«
Entwickle ein ein- bis zweiseitiges Konzept für digitales Spielzeug (max. zwei A4-Seiten). Das zu verfassende Konzept erläutert Möglichkeiten der Förderung von Digitalkompetenzen für Kinder von drei bis acht Jahren. Die Faktoren Kreativität, pädagogische Wirkung und Schlüssigkeit des Konzepts können bei der Bewertung relevant sein.

Einsendeschluss ist der 15. Juni 2018

Eine fünfköpfige Fachjury, bestehend aus Designern und Pädagogen, entscheidet über die besten Ideen. Ein Preisgeld von bis zu 1500 Euro ist möglich.

Teilnahmebedingungen und genauere Informationen unter:  www.netzsieger.de/ratgeber/kinderzimmer-digital