Einladung zur »FiberEUse«-Designpräsentation im MQ Wien

Angehende AbsolventInnen der New Design University (NDU) St. Pölten, Institut Design, Handwerk & Materielle Kultur, präsentieren am Montag, 18. Juni, 9 Uhr, im Raum D, neben dem designforum Wien, neuartige Produktdesigns für das H2020-Projekt »FiberEUse«.

Das EU-geförderte Projekt FiberEUse setzt sich auseinander mit der Wiederverwendung von Plastikmüll im Sinne der  Kreislaufwirtschaft  (Circular Economy), an dem sich designaustria seit Juni 2017 vier Jahre lang als Partnerorganisation beteiligt.

Die präsentierten Konzepte der NDU-DesignerInnen resultieren aus einer intensiven Materialanalyse wiederverwerteter Glasfasern, bereitgestellt durch die italiensiche Firma Riverasca in Kooperation mit Politecnico Milan (POLIMI).

Alle Interessierte an Kunststoffinnovationen, Kreislaufwirtschaft und Design sind herzlich eingeladen, bei dieser Schau mit Feedback-Runde an die DesignerInnen dabei zu sein.

Eintritt frei.
Keine Anmeldung erforderlich.
Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Tamara König

Weiterführende Links: www.ndu.ac.at

Die Veranstaltung findet statt im Rahemn von FiberEUse und wird finanziert durch das EU-Programm Horizon 2020 »Research and innovation«, Grant Agreement No. H2020-730323-1