Buchstabenmuseum Berlin:
Neue Blicke – Tolle Stücke

Das Buchstabenmuseum in Berlin erfuhr durch die Hochschule Coburg eine Neugestaltung: Im Rahmen der Bachelorarbeit von Marcus Hahn und Wolfram Schmeisser wurde ein neues Raumkonzept für das Schaudepot entwickelt. Durch die Neuordnung im Raum wurde eine Atmosphäre geschaffen, in der die Exponate individuell entdeckt werden können. Schwerpunkte des interdisziplinären Studiums liegen in der Planungspraxis, in Technik und Konstruktion.

Eröffnung ist am Samstag, 2. Juli 2011, 17–21 Uhr. Eintritt: frei, Spenden für die Studierenden erwünscht.

Buchstabenmuseum
Bewahrung und Dokumentation von Buchstaben 
Schaudepot, Karl-Liebknecht-Str. 13
10178 Berlin

Öffnungszeiten: Do–Sa von 13–15 Uhr
Eintritt 2,50 Euro
Freier Eintritt für Vereinsmitglieder und Mitglieder von designaustria, AIAP Italia

www.buchstabenmuseum.de

NAME: Schuhe / SCHRIFT: Script

NAME: OSRAM / SCHRIFT: Sonderanfertigung

Buchstabenmuseum:
Neue Blicke – Tolle Stücke

02. Juli 2011, Schaudepot
Karl-Liebknecht-Str. 13
10178 Berlin
Berlin Carré, 1.OG
S-/U-Bahnhof Alexanderplatz

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.buchstabenmuseum.de