Design-SpezialistInnen online suchen und finden

designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung für Design in Österreich, hat einen neuen Webauftritt. Unter www.designaustria.at sind Informationen rund um Design in Österreich und die Aktivitäten von designaustria abrufbar. Besonderes Augenmerk im Web-Konzept wurde auf die Einbindung der designaustria-Mitglieder gelegt: Diese können sich auf der Plattform stärker vernetzen und ihre Portfolios Interessierten und potentiellen Auftraggebern präsentieren.

Konzipiert, gestaltet und umgesetzt wurde die Website von der Vorarlberger Werbeagentur Zeughaus, für die Programmierung zeichnet die Antiloop GmbH verantwortlich.

Mitgliederbereich: Finden und gefunden werden

Ein wesentlicher Kern der neuen Website ist der umfassende Mitgliederbereich, erreichbar unter dashboard.designaustria.at/members. Hier können designaustria-Mitglieder ihr Leistungsportfolio öffentlich darstellen. »Wer auf der Suche nach einer Design-Spezialistin oder einem -Spezialisten für einen bestimmten Bereich ist, findet hier Kontaktdaten, Infos zu den jeweiligen Arbeitsschwerpunkten und konkrete Arbeitsbeispiele«, so Irene Persché, Sprecherin der Webredaktion. Die einzelnen Portfolios sind nach Kategorien und Subkategorien geordnet, so kann etwa gezielt nach Buchillustratoren, Verpackungsdesigner oder Typografen gesucht werden.

Erklärtes Ziel von designaustria ist es, das Designbewusstsein in Österreich zu fördern. Dieses Ziel wird nun auch verstärkt online verfolgt: »Mit der neuen Website bieten wir unseren Mitgliedern maßgeschneiderten Service und geben die Gelegenheit, ihr Design Know-how öffentlich und zentral zu präsentieren. Gleichzeitig geben wir damit der Wirtschaft ein in Österreich einzigartiges Tool zur Suche nach Designerinnen und Designern in die Hand«, betont designaustria-Geschäftsführer Severin Filek.

Download Medieninformation