IIID Awards 2011

Zu seinem 25-jährigen Jubiläum schreibt das in Wien beheimatete Internationale Institut für Informationsdesign (IIID), das sich der Förderung, Forschung und Wissenserweiterung in einer in der heutigen Welt unentbehrlichen Designdisziplin verschrieben hat, in Zusammenarbeit mit Axis Magazin und dem Taiwan Design Center erstmals die IIID Awards aus,
die ab 2011 im Dreijahresrhythmus weitergeführt werden.

Bis 10. Oktober 2011 können Designprojekte, die im Jahr 2010 abgeschlossen wurden, in 15 Kategorien (Gesundheitswesen, Leitsysteme, Verkehr, Corporate Design, Universal Design, Nachhaltigkeit, Konzepte etc.) eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind GestalterInnen (auch Studierende) und deren AuftraggeberInnen.

Die Projekte sind ausschließlich im PDF-Format einzureichen (bis zu zwei Seiten pro Projekt).

Die Teilnahmegebühr pro Einreichung beträgt Euro 80,– für IIID-Mitglieder, Euro 120,– für Nicht-Mitglieder und Euro 30,– für Studierende (in dieser Kategorie). Eine internationale Fachjury vergibt einen Grand Prix sowie 15 Best-of-Category-Preise und wählt weitere 75 Einreichungen (fünf pro Kategorie) für die Ausstellung und das IIID Award Annual aus.

Die GewinnerInnen werden anlässlich des von 24. bis 30. Oktober 2011 in Taipei stattfindenden IDA Congress im Rahmen der Taipei World Design Expo präsentiert.

Die detaillierten Ausschreibungsbedingungen stehen auf www.iiidaward.net bereit.

ip_iiid