»Zukunftsreise Design und Architektur«
in die Niederlande

Ende Oktober 2011 wird Eindhoven erneut zum Mekka des niederländischen Designs, wenn die Dutch Design Week zum zehnten Mal ihre Tore öffnet.

Anlässlich dieser größten Designveranstaltung der Niederlande organisiert die Außenwirtschaft Österreich (AWO) gemeinsam mit dem österreichischen AußenwirtschaftsCenter in Den Haag vom 25. bis 29. Oktober 2011 eine Zukunftsreise Design und Architektur in die Niederlande.

Neben Eindhoven stehen auch Besuche an der Designmetropole Amsterdam, der hochinnovativen Architekturstadt Rotterdam sowie der königlichen Residenzstadt Den Haag auf dem Programm.
Ziel dieser Zukunftsreise ist es, österreichischen DesignerInnen, ArchitektInnen und Unternehmen aus der Kreativwirtschaft einen hochkarätigen Einblick in die neuesten Trends und Entwicklungen des niederländischen Design- und Architekturmarktes zu vermitteln, aber auch Informationen aus erster Hand rund um die niederländische Design- und Architekturszene weiterzugeben und sie beim Aufbau von gewinnbringenden Geschäftskontakten zu unterstützen.

Weitere Programmhighlights sind Führungen durch die Showrooms der beiden renommierten Amsterdamer Designerkollektive Moooi und Droog sowie ein Besuch des Flagshipstores von UNITED NUDE, dem Schuhlabel des Architekten Rem D. Koolhaas im Zentrum der Hauptstadt. In Den Haag ist die Delegation beim multidisziplinären Designunternehmen Ontwerpwerk zu Gast, während in Rotterdam die eindrucksvolle Skyline mit ihren imposanten Gebäuden im Rahmen einer Hafenrundfahrt vom österreichischen Architekten Michael Koller erläutert wird.
Programmänderungen vorbehalten.

Anmeldung bis spätestens 16. September 2011
Teilnehmerbeschränkung auf 20 Personen!
Ansprechpartnerin: Reanne Leuning
reanne.leuning@wko.at

Details zu Programm und Anmeldung: portal.wko.at/?629311

Dutch Design Week in Eindhoven

22. Oktober 2011, Eindhoven, Niederlande

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.dutchdesignweek.nl