Audiovisuelles Storytelling im digitalen Kontext – Eyes & Ears Academy

Am 29. und 30. September 2011 veranstaltet Eyes & Ears of Europe in Zusammenarbeit mit Red Bull Media House in Wals bei Salzburg eine Eyes & Ears Academy zum Thema »Audiovisuelles Storytelling im digitalen Kontext«.

»When the story is ready, the dialogue will be added«, so Alfred Hitchcock. Der Regisseur war davon überzeugt, dass die Struktur die Basis für eine interessante, spannende und berührende Geschichte ist. Die Grundmuster und Formen einer gut aufgebauten Story funktionieren schon seit Aristoteles und haben sich im digitalen Zeitalter von iPhone, YouTube und Co. kaum verändert.

Die zweitägige Veranstaltung bietet eine Einführung in die Grundmuster der dramaturgischen Struktur. Im Mittelpunkt stehen Regeln für audiovisuelles Storytelling: Wie können Prinzipien und Archetypen für neue Promotionspots, Fernsehserien, Online-Formate, Games und Animationen genutzt werden? Dabei werden narrative Codes durch historische und aktuelle Beispiele aus Werbung, TV, Film und Web veranschaulicht. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung lernen die Teilnehmer, verschiedene Mittel der Erzählung zu erkennen, zu verstehen und für die eigene Arbeit zu nutzen.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter von Medien- und  Kommunikationsunternehmen, (Post-)Produktionshäusern, Design-Studios, Beratungsfirmen sowie Marketing-, Werbe- und Dialogagenturen, die mehr über dieses Thema erfahren wollen. Auch allgemein Medieninteressierte, Studierende und Auszubildende sind herzlich willkommen.

Dozent der Veranstaltung ist Dr. Martin Zimper, Leiter des Studienbereichs »CAST« an der ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 23. September 2011 bei
Eyes & Ears of Europe: academy@eeofe.org

www.eeofe.de

Eyes & Ears Academy: Audiovisuelles Storytelling

29. September 2011, Red Bull Media House
Oberst-Lepperdinger-Straße 11–15
5071 Wals bei Salzburg

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.eeofe.org