Content Award Vienna 2011 – Deadline 13. September!

Bereits zum dritten Mal wird heuer von der ZIT – Die Technologieagentur der Stadt Wien GmbH der »Content Award Vienna« ausgelobt. Die Stadt Wien setzt damit einen weiteren Impuls, um die lokale Medienwirtschaft und Kreativszene zu stärken.

Bis 13. September können sich Medienschaffende im Rahmen des Content Awards Vienna 2011 wieder um einen der begehrten Preise in den Kategorien Games, animierte Shorts, mobile Applikationen, animierte Characters, Visuals oder um den Publikumspreis/Open Category bewerben.

Insgesamt werden von der ZIT 40.000,– Euro an Preisgeldern vergeben. Zusätzlich gibt es zahlreiche Sonder- und Partnerpreise zu gewinnen. Der Content Award Vienna 2011 bietet ProduzentInnen die Möglichkeit zur nachhaltigen Unterstützung: sie können sich, ihre Ideen und Formate (medial) präsentieren und vermarkten. VertreterInnen der innovativen digitalen ProduzentInnenszene werden in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gefördert. Der Content Award soll Motor für die Ausweitung und Professionalisierung des Content-Angebots sein, das kontinuierlich an Bedeutung und Verbreitung zunimmt. Im Rahmen des Awards werden spannende Einblicke gewährt in ein Spektrum von bereits produziertem, qualitativen und innovativen Content. Digitalisierung und Konvergenz haben die Medienwirtschaft, die Medienangebote sowie das NutzerInnenverhalten grundlegend geändert. Mit dem Content Award werden sowohl betriebswirtschaftliche als auch volkswirtschaftliche Impulse gesetzt und Wien als innovativer, aktiver und dynamischer Standort gestärkt.

Einreichen und weitere Infos unter www.contentaward.at

ip_cwa_zit

© zit