»Typopassion« und Webfontday in München

Stress im Herbst für TypografInnen: Parallel zur Typo in St. Gallen finden auch in München spannende Veranstaltungen zum Thema statt: So der 8. Münchner Typotag: »Typopassion – Im Rausch der Zeichen« am Freitag, 18. November 2011 und gleich am nächsten Tag, Samstag, 19. November 2011, die Konferenz »Webfontday 2011 – Die Revolution frisst Ihre Kinder«.

Zeichenhafte Bilder und bildschöne Schriftkombinationen – gebündelte Lust an Typografie und Gestaltung: der 8. Münchner Typotag bringt an einem Nachmittag und Abend internationale Schriftexperten, spannende (Schrift)Gestalter und Journalisten und einen begeisternden Fotografen zusammen: Typopassion. Am darauffolgenden Tag findet nicht nur der zweite Webfontday statt, sondern ab 19:30 Uhr auch die Vernissage der 57. TDC-Show und des 4. Wettbewerbs »Granshan«.

Verschiedene Vortragende gehen am Webfontday den Fragen nach: Wie ist das jetzt mit Schriften im Web? Welche Fallen lauern noch immer bei der Anwendung? Tim Ahrens, Martina Grabovszky, Luc(as) de Groot, Andreas Henkel, Ralf Herrmann, Dan Rhatigan, Oliver Reichenstein, Dan Reynolds, Georg Seifert, Jürgen Siebert, Helmut Ness, Adam Twardoch und Torben Willemsen haben bereits zugesagt.

Für die gemeinsame Buchung von Typotag und Webfontday gibt es Sonderpreise!

ip_tgm

Typotag & Webfontday in München

18. November 2011, Halle 27, Kochan & Partner,
Hirschgartenallee 27 Rgb.,
80639 München, Deutschland

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.typotag.de
www.webfontday.de