»Power of Making« – V&A Museum, London

Das Londoner V&A Museum und das Britische Crafts Council zeigen in »Power of Making« über 100 herausragende Objekte zwischen Handwerk und Kunst. Dieses Kuriositätenkabinett, kuratiert von Daniel Charny, zeigt Werke von Amateuren genauso wie von professionellen Handwerkern aus der ganzen Welt und präsentiert eine Menge unterschiedlichster Fähigkeiten mit fantasievollen und spektakulären Resultaten.

Von einem lebensgroßen gehäkelten Bären bis zu einer keramischen Augenklappe, einer schönen Querflöte aus Metall bis zu einer Trockensteinmauer reichen die ausgestellten Objekte. Alle haben etwas Besonderes an sich – sei es medizinische Innovation, Unterhaltungswert, eine soziale Komponente oder die künstlerische Idee.

Das Schaffen von Dingen, »making«, ist eine machtvolle Möglichkeit, Probleme zu lösen, Ideen auszudrücken und unsere Welt zu gestalten. Was und wie wir etwas erschaffen, definiert, wer wir sind, und kommuniziert, wer wir sein wollen. Für viele Menschen ist das Schaffen eine Überlebensnotwendigkeit. Für andere ist es eine gewählte Berufung: eine Art zu denken, erfinden und Neues zu gestalten. Und für wieder andere ist es einfach eine Freude, etwas tun zu können und zu sagen: »Das hab ich selbst gemacht!«. Die ausgestellten Objekte zeigen, bis zu welcher Meisterschaft es Könner und Könnerinnen bringen – die Ausstellung möchte aber auch zeigen: JedeR kann etwas Eigenes erschaffen.

In der Ausstellung werden sowohl alte Handwerkskünste als auch moderne Techniken präsentiert. Die Objekte sind in Gruppen mit gemeinsamen Merkmalen strukturiert. Manche wurden aus verwandten Materialien oder mit ähnlichen Techniken hergestellt. Andere sehen sich äußerlich ähnlich oder sind durch die Absicht der Erzeugenden miteinander in Beziehung. »Power of Making« soll die Fantasie und den Forschergeist der Besuchenden anregen und kommt ohne das in Museen übliche »Leitsystem« aus.

Noch bis Anfang nächsten Jahres im V&A in London!

Mehr dazu und Kurzfilm: www.vam.ac.uk

ip_v&a

»Alphabet«, in Bleistiftspitzen geschnitzt, Dalton Ghetti, USA.
Foto: © Sloan T. Howard

»Crochetdermy bear« (Häkel-Haut-Bär), © Shauna Richardson

»Power of Making« im V&A

06. September 2011, The Victoria and Albert Museum
The Porter Gallery, Room 48
Cromwell Road, London SW7 2RL
GB

Veranstaltungsdetails anzeigen

Weiterführende Informationen

www.vam.ac.uk